Genuss Radeln - uživanje - (slowenisch) der Genuss...

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Genuss Radeln

Rad fahren

Bei keiner anderen Erfindung ist das Nützliche mit dem Angenehmen so innig verbunden, wie beim Fahrrad.
(Adam Opel)


Als Kind fährt man fast jeden Tag mit dem Fahrrad zur Schule, Freibad oder zu Freunden.
Irgendwann kommt dann das Mopet oder der Roller, dann das Auto.
Spätestens ab dem Zeitpunkt steht das Rad, falls noch vorhanden, im Keller.
So war es zumindest bei mir, aber ich könnte mir vorstellen, bei vielen anderen auch.

Ich bin viele viele Jahre später wieder dahinter gekommen, Rad fahren macht Spass und tut mir gut.
Es bereitet mir Freude und ich geniesse die Anstrengung und die Natur.

Durch Zufall habe ich mir eine Mountain Bike Zeitschrift gekauft, ein Sonderheft über Alpentouren.
Darauf hin habe ich beschlossen, ich kauf mir ein MTB und werde irgendwann auch durch die Berge radeln.
Gesagt getan, Rad gekauft und ab geht die Post.
Das wichtigste hierbei war, meinen besten Freund, den inneren Schweinehund, zu überzeugen (siehe Blog)

Mittlerweile fahre ich regelmäßig durch die Landschaft, besonders schöne Touren, werde ich auf meiner Seite veröffentlichen

Meine Radtouren finden Sie hier oder zum nachfahren der Tour geht es hier zu meinen Strecken und GPS Daten bei GPSies.com

VIEL SPASS

SEITE WEITERHIN IM AUFBAU!

 
 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü